Kreisentscheid der mini-Meisterschaften

Am Sonntag, dem 16. Februar, findet der diesjährige Kreisentscheid der mini-Meisterschaften im Tischtennis in Beetzendorf statt.

Meldeschluss ist um 09:00 Uhr. Die Vereine werden gebeten, bis zum 13. Februar Name, Vorname, Geburtsdatum und Postanschrift der Teilnehmer an Steffen Klask mitzuteilen (Postanschrift nur für Jahrgänge 2009 und jünger). Dies beschleunigt den Ablauf am Wettkampftag. Trotzdem sind natürlich Meldungen am Morgen des 16. Februar ebenfalls möglich.

Teilnahmeberechtigt sind gemäß den offiziellen Teilnahmebedingungen alle Spieler der Jahrgänge 2007 und jünger, die aktuell noch keine Spielberechtigung besitzen bzw., falls ein solcher durchgeführt wurde, zum Zeitpunkt des Orts- bzw. Schulentscheides noch keine Spielberechtigung besessen haben. (offizielle Teilnahmebedingungen unter www.tischtennis.de/minis.html)

Gespielt wird in den Altersklassen bis 8 Jahre (Jahrgang 2011 und jünger), 9/10 Jahre (2009/2010) sowie 11/12 Jahre (2007/2008). Die besten Spieler der Jahrgänge 2009 und jünger qualifizieren sich für das Landesfinale der Minimeisterschaften am 26. April.

Außerdem wird zusätzlich zum offiziellen Programm der mini-Meisterschaften die Altersklasse 13/14, also Jahrgang 2005/2006, ausgespielt, um auch Tischtennis-Anfängern ohne Spielberechtigung, die schon knapp zu alt sind für die mini-Meisterschaften, die Möglichkeit zu geben, sich im sportlichen Wettkampf zu messen.

Die Teilnehmer müssen nicht Mitglied eines Vereins sein.

Das könnte Dich auch interessieren …